Mittwoch, 14. Februar 2018

Excel: Aktienkurs mit Zielwertsuche ermitteln

Mit Hilfe der Zielwertsuche von Excel kann man eine Berechnung mit variablen Daten durchführen, bis eine Lösung für das eingegebene Ziel gefunden wurde.

Hiermit lässt sich zum Beispiel ein Aktienkurs ermitteln, damit ein gewünschter Gewinn erreicht wird.


In der Tabelle wird als erstes der Kaufpreis und die Kosten für den "Trade" ermittelt. Daraus ergeben sich dann die "Gesamtkosten".

Die Aufstellung erfolgt dann analog für einen möglichen Verkauf der Aktie. Anschließend lässt sich mit Hilfe der Zielwertsuche der Aktienkurs für den gewünschten Gewinn ermitteln.



Download der Beispieldatei: www.shemel.de/download/Aktien_Zielwertsuche.xlsx

Freitag, 9. Februar 2018

LAN-Kabel Bezeichnung verstehen

LAN-Kabel bzw. Patchkabel gibt es in verschiedenen Kategorien:
  • Cat 5 oder Cat 5e
    • 1 GBit/s
    • Möglich sind aber auch bis zu 10 GBit/s bei einer kurzen Kabellänge < 10m.
  • Cat 6 bis Cat 7
    • 10 GBit/s
    • Die Geschwindigkeit ist hiermit garantiert möglich, auch bei längeren Kabeln.
Außenabschirmung:
  • U/: ungeschirmt
  • F/: Folie
  • S/: Drahtgeflecht

Ader-Abschirmung:
  • UTP: ungeschirmte verdrillte Adern (Unshielded Twisted Pair)
  • FTP: per Folie geschirmte Adern (Foiled Twisted Pair)

Und wann sollte man jetzt welches Kabel verwenden?

Ungeschirmte Kabel sind dünner und sollten am besten "auf den letzten Metern" verwendet werden, also z.B. vom Router oder Switch zum PC.

Muss eine längere Strecke überwunden werden und arbeiten mehr Geräte an diesem Kabel, dann sollten abgeschirmte Kabel verwendet werden.

Montag, 22. Januar 2018

Windows - Bluetooth Maus verliert Verbindung

Nach der Umstellung auf eine Bluetooth Maus, wurde immer die Verbindung im Akkumodus gekappt. Nach kurzer Suche im Gerätemanager konnte das Problem mit den folgenden Einstellungen behoben werden.

So behält die Bluetooth-Maus dauerhaft die Verbindung

  • Bluetooth-Energieverwaltung ausschalten
    • „Geräte-Manager“ in der Systemverwaltung öffnen oder über die Suche starten
    • Im "Geräte-Manager" das Gerät „Bluetooth“ aufklappen und in der Liste "Intel(R) Wireless Bluetooth(R)" auswählen und auf "Eigenschaften" klicken.
    • In der Energieverwaltung den folgenden Eintrag deaktivieren:
      • "Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen"

Samstag, 20. Januar 2018

VPN Zugriff mit der Fritz Box

Gerdade wenn man unterwegs ist, kann es oft sehr praktisch sein, dass man auf sein Heimnetz zugreifen kann. So ist es möglich , dass man auch an einem öffentlchen WLAN Hotspot sicher surft und man hat Zugriff auf seine FRITZ!Box oder seinem NAS.

Öffentliche IP-Adresse abrufen (DynDNS)

Für den vollen Zugriff per Windows, wird ein VPN-Client von z.B. Shrew Soft benötigt. Als nächtses wird die "öffentliche" IP-Adresse der FRITZ!Box benötigt. Dies geht zum einen mit dem MyFritz-Dienst von AVM oder auch mit einem beliebigen "DDNS über HTTP" (DynDNS) Anbieter wie z.B. selfHOST.


VPN-Verbindung einrichten

Es sollte für jeden VPN-Verbindung ein eigener Benutzer eingerichtet werden.


Der Benutzer muss eine "VPN-Verbindungen zur FRITZ!Box herstellen" dürfen. Das Kästchen "VPN" muss daher aktiviert werden.

Jetzt den Shrew Soft VPN Access Manager starten und auf die Schaltfläche "Add" klicken. Jetzt die oben erwähnten Daten hinzufügen:
  1. Auf der Registerkarte "General" MyFRITZ Domainnamen der FRITZ!Box bzw. des DynDNS anbieters eintragen (xxxx.selfhost.eu).
  2. Auf der Registerkarte "Authentication", unter "Authentication Method" den Eintrag "Mutual PSK + XAuth" auswählen.
  3. Auf der Registerkarte "Local Identity", unter "Identification Type" => "Key Identifier" auswählen und unter "Key String ID" den Benutzernamen des FRITZ!Box-Benutzers eintragen.
  4. Auf der Registerkarte "Remote Identity", unter "Identification Type" => "IP Address" auswählen.
  5. Auf der Registerkarte "Credentials", unter "Pre Shared Key" das "Shared Secret" des zuvor angelegten Benutzers eintragen (VPN-Einstellungen anzeigen). 


Weitere Anleitungen gibt es auch direkt von AVM unter avm.de/service/vpn .

Samstag, 13. Januar 2018

Update: Cryptomining per JavaScript unterbinden

Ein kurzes Update zum Beitrag “Cryptominingper JavaScript unterbinden”. Mit der Version 50 des Opera Browser ist es möglich sich gegen verstecktes Bitcoin-Mining zu schützen.

Die Funktion nennt sich NoCoin und kann in den Einstellungen des Werbeschutzes eingeschaltet werden.



Siehe auch http://blogs.opera.com/desktop/2018/01/opera-50-introduces-anti-bitcoin-mining-tool/