Montag, 25. Mai 2015

Raspberry Pi - Einrichtung nach Installation

Nach der Installation des Betriebssystems und dem ersten Start des Pi´s, sollten folgende Einstellungen vorgenommen werden:

  1. Speicherplatz der kompletten SD-Karte nutzen
    •  Expand Filesystem aufrufen und bestätigen. Anschließend muss ein reboot erfolgen.
  2. Deutsches Tastaturlayout einstellen
  3. Zeitzone einstellen und Uhrzeit aktualisieren
    • Internationalisation Options aufrufen und Change Timezone auswählen und die Uhr auf Europe und Berlin einstellen

FAQ:
  • Default User/PW: pi/raspberry 
  • Starten der Raspi-Config:  sudo raspi-config
  • Herunterfahren: sudo shutdown -h 0
  • Hostname ändern: sudo vi /etc/hostname
    • sudo /etc/init.d/hostname.sh
    • sudo reboot
    • sudo vi /etc/hosts
      127.0.0.1 dein-computer

Samstag, 23. Mai 2015

Raspberry Pi - Raspbian "wheezy" installieren

Bevor die SD-Karte im Raspberry Pi in Betrieb genommen werden kann, muss auf ihr ein Betriebssystem installiert werden.
Als Linux-Distribution für den Pi eignet sich das Raspbian "wheezy", welches extra an den Minicomputer angepasst wurde.

Download unter https://www.raspberrypi.org/downloads/

Nach dem Download muss das Zip-Archiv entpackt werden. Das Image ist folgendermaßen aufgebaut:
yyyy-mm-dd-wheezy-raspbian.img
Anschließend kann man mit dem Programm Win32 Disk Imager dass Image auf die zuvor FAT-32 formatierte SD-Karte installiert werden.

Download unter http://sourceforge.net/projects/win32diskimager/